Schnellinfo Grünlandberatung in Österreich, HUMER 2020


Biete in Österreich meine breite und innovative Grünland Beratung für alle Bereiche von

Futter, Wiesen , Weiden und Feldfutter sind
mit Schwerpunkt auf

RICHTIGE GRÄSERWAHL
&
RICHTIGE DÜNGUNG
&
PFLANZENSCHUTZ in Österreich an.


Als Basis habe ich dazu meinen Gräserführerschein für Österreich entwickelt, damit Sie nur die richtigen, passenden Gräser und Kleearten einsetzen und damit Geld sparen und es besser nutzen.


Für die ausufernden Engerlingsschäden auf Futterwiesen steht Bauern mein folgendes Konzept zur Engerlingsberatung zur Verfügung:


Brauchen oder suchen Sie persönliche Beratung in Österreich ?

Bei Grünlandberatungen erfahren Sie allemal mehr was Experten zur Fragen niederschreiben. Oft entwickelt sich bei Beratungen sogar noch ein breiterer interessanter und intensiverer, jahrelanger Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet. 

Schreiben Sie mir dazu Ihre Anliegen hier unten in das Kommentar Feld, oder eine EMAIL an johann.humer@gmail.com oder in WHATSAPP an +43 664 8244458.


Oder brauchen Sie eine intensivere Beratung?

Da macht es Sinn, mich als Agrar Senior Experten Consulter anzufordern.

Wo? Bei SES (Senior Experten Service), https://www.ses-bonn.de

Senior Experten Service (SES) - Dringend gesucht
SES Experten beim Einsatz in verschiedenen Ländern

Der SES hat 12.000 pensionierte Experten auf unzähligen Gebieten, die wohltätig und freiwillig ihr Expertenwissen weltweit weitergeben an:  hoch interessierte Betriebe / Firmen / Organisationen / Private aller Art ohne Verrechnung ihrer früheren Experten-Stundensätze. Damit fallen für ihre eigentliche Beratungstätigkeit keine Kosten an, da die Experten freiwillig ihre Wissen zur Verfügung stellen. 

Als Experte bin ich / ist man ABER für geringe Pauschalkosten ABER ab 3 Wochen oder bis mehrere Monate in ihrem Betrieb. Dabei  entwickle mit Ihnen ein langfristiges Konzept was zur Verbesserung des Grünlandes.

Meine hauptsächlichen Beratungsgebiete sind unter anderem:

  • Verbesserung des natürlich möglichen Futterertrages samt Futterqualität,
  • Düngung, Düngerwahl, Düngerbehandlung und Verbesserung,
  • Unkraut- und Schädlingseindämmung,
  • Sortenwahl und Saatgutbeschaffung von hochwertigen Gras- und Kleesorten,
  • Saatgutproduktion von Futtersämereien und Ackerfrüchten
  • erfolgversprechenden Einsaatmethoden zur Grünlanderneuerung,
  • Identifizierung der wertvollen und natürlich ertragreich vorkommenden Pflanzenarten auf jeder Wiese zur Auswahl der bestmöglichen wie ertragreichen Futtergräser
  • Schaffung standortgerechter Biotope auf landwirtschaftlich unproduktiven Standorten zur Verbesserung der Artenvielfalt / Biodiversität.

Für unproduktive magere, nährstoffarme Flächen bzw Flecken erstelle / empfehle ich auf Wunsch auch ein Biodiverstätskonzept, bei der die standörtliche Vielfalt an natürlicher Pflanzen wachsen kann, die ortstypisch sind. Sie passen so am besten für die jeweilige Lage . Damit haben Sie auch einen ökologischen Trumpf in der Hand, sich für Biodiversität und Artenvielfalt einzusetzen und zu interessieren, wo Biodiversität wirklich hingehört – auf Magerstandorte – und NICHT AUF PRODUKTIVE Futterflächen.

Im Bedarfsfall können auch gewisse Fachgutachten erstellt werden, die man im Bedarfsfall braucht.

Hier, mit der folgenden Internetadresse  finden Sie alle Infos für die Anfrage, Anforderungen und Entsendung und Kosten (genau lesen – je nach Land!) eines gewünschten Experten, wie mich. 

https://www.ses-bonn.de/ses-expertenin-anfordern

Ich selber erhalte nur einen kleinen Kostenersatz für die Verpflegung bzw Anreise. Die eigentlich Expertentätigkeit an und für sich ist kostenlos. Je nach Land sind die Pauschalkosten für die Anforderung eines Experten individuell bis kostenfrei.

In folgenden Ländern habe ich meine bisherige freiwillige Expertentätigkeit zur Verfügung gestellt: 

China (2x)
Verbesserung von Grünland,  Ackerbau, Gemüsebau, Agrarummweltfragen, Pflanzenschutz, Düngung

Aserbaidschan (1x):
Betriebsberatung Soja, Mais, und Grünland

Kaum Futter mangels Bemühen um eine aktiven Grünlandbewirtschaftung aufgrund staatlicher Vorherrschaft und mangelnder Landentwicklung in vielen Bereichen
Mühseelige Schaffung neuer Agrarflächen direkt auf Schottergeschiebe unterhalb des Kaukasusgebirges
Gebauter Teich zur Wassertränke des täglich heimkehrenden Weideviehs
Bei diesem höchst kargen Futterangebot mit Waldweide kann das Vieh keine Leistung bringen. Die Milch reicht aber für den täglichen Bedarf einer Bauernfamilie im Dorf. Das bringt natürlich keinen Entwicklungsfortschritt im Land.
Selbst heimkehrendes Milchvieh zurück ins Dorf
Aufgrund der Kargheit der Flächen sind selbst Weide suchende Büffel besser an das Gebiet angepasst
Sehr unterschiedliche „NEUE“ Getreideflächen
Treffen mit dem Schulfreund des Agrarunternehmers als Restaurantbesitzer dessen gute Weizenfelder wir am Nachmittag in einem Dorf sahen. Das Essen war lokaltypisch und hat immer gut gemundet.
Auch der Absatz im Baumschulbetrieb ist dort schwierig, weil man von der Willkür von den Aufträgen des Staates abhängig ist. Die Sämlinge wachsen seit 2 Jahren ungenutzt in die Höhe.
Das Vieh muß sich sein Futter auf den spärlichen Bergwiesen und im Wald und das Wasser selber suchen

Tansania (2x):
Anbau, Qualität, Veredelung, Marketing von Chia, Beratung Grünlandnutzung, Milchvieh, Mastvieh, Marketing

Vollhändischer Anbau von Chia
Aufgang der Chia Samen nach 14 Tagen
Hohe Viehbestände in Dörfern abhängig vom Wildfutterwuchs zerstören dort oft ganze Bergkuppen, die dann kahl bleiben.
Kahle überweidete Bergrücken (Ihanda Tansania, -1.527824, 31.112212)
Vieherden sind in Coronazeiten derzeit extrem günstig zu ersteigern.
Milchvieh in Tansania

Verselbstständigte Flüchtlingsfamilien hausen so zu 20 Personen auf ungenutzem Agrarland des Staates, das zwar verpachtet wurde, aber mangels Geld ungenutzt bleibt.

Uganda (1x):
Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktion, insbesondere Bananen, Kaffee, Bienen, Sorghum, Grünlandnutzung

Schnell ist man in den Dörfern von neugierigen, speilenden Kinder umringt
Meine ERSTE Dorfversammlung mit Chia Bauern. War vorher etwas aufgeregt, verlief aber wie alle anderen durchaus erfolgreich. Und sie waren dankbar, etwas neues gehört zu haben.
Unterricht in einer Katholischen Primärschule
Vortrag vor Dorfdelegierten, weil die Erträge und Einkommen aus der Landwirtschaft weniger werden
Der Schuldirektor bat mich als erster Weißer vor den Schüler zu sprechen, was sie in der Schule tun sollen um sich besser ernähren zu können.
Erläuterungen für einen Bienenzüchter
Die Wanderheuschrecken findet man überall leicht und sind teils Kinderspielzeug. Wenn sie färbig und gepunktet werden, zeigt das die Wanderbereitschaft an.
Nährstoffmangel und Insektenfraß am geschwächten Mais

Cassava = Maniok wird von einem Virus dort überall stark befallen, der die Erträge vernichtet. Die Viruseindämmung ist äußert schwierig.
Große ungenutzte Chance in der Bienenhaltung. Bedroht ist sie aber von Diebstählen, so wie bei uns neuerdings.
Besuch bei berühmten Bananenzüchter, die auch sehr gute Erträge erreichen.
Vortrag , Schulung und Weiterbildung am Land vor Bauern in einem ganz typischen Versammlungsraum in einem Dorf in Ostafrika.
Chia farmer in Tansania in front of a harvested Chia field.
Erntereifes Chia Feld

Informationsversammlung mit Chia Bauern in einem schattigen Hein

Bei diesen Beratungstätigkeiten habe ich auch einen unschätzbar wertvollen Schatz an Erfahrungen gewonnen, denn ich gerne bei Bedarf an Bauern weiter gebe.

Sind Sie als Bauer als praktischer Agrarexperte nun vielleicht sogar daran interessiert ihr Wissen als Experte weiterzugeben? 

Dann melden Sie sich bei https://www.ses-bonn.de


Meine Fragen an Sie:

  • Hat Sie der Beitrag interessiert oder
  • haben Sie Anfragen dazu oder
  • wollen Sie Ihre eigenen Erfahrung und Meinung zur Sache einbringen?

Nutzen Sie dazu den Kommentar!

Ich werde dann per Email informiert und kann reagieren.

2 Kommentare zu „Schnellinfo Grünlandberatung in Österreich, HUMER 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close